Freiheit, Eigenverantwortung und Humanismus - die liberale ART Europa zu denken und europäisch zu handeln

Ein liberales Europa bedeutet Freiheit

Freiheit ist ein Grundbaustein liberalen Denkens. Der Bürger hat das Recht, sein Leben frei zu gestalten. Der Staat hat dafür die Rahmenbedingungen zu gewährleisten. Es braucht dafür eine liberale Kraft, die auf diese Rahmenbedingungen grundsätzlich besteht.

Dies gilt für jeden einzelnen Bürger genauso wie für die einzelnen staatlichen Ebenen durchgehend bis zu den Kommunen. Die Subsidiarität muss wieder den Stellenwert bekommen, der ihr im Sinne der EU-Verträgen zusteht, politisch ganz vorne. Auch müssen Entscheidungen, die sich nicht bewährt haben, auch wieder zurückgenommen werden.

Deshalb ist die Stärkung des Europäischen Parlaments eine zentrale Forderung, bevor der EU weitere Aufgaben übertragen werden. Die Parlamente müssen mehr Kontrollrechte gegenüber der EU- Kommission erhalten, damit Entscheidungen transparenter sind.

Für ein Europa der Freiheit:
Am 26. Mai 2019 Freie Demokraten – FDP

Ein liberales Europa bedeutet Stabilität

Die wirtschaftliche Stärke, die ein geeintes Europa bietet, setzt die Voraussetzungen für eine florierende Wirtschaft. Wir Freien Demokraten stehen klar zu einem stabilen Haushalt, der den künftigen Generationen freies Handeln erlaubt, gegen Leben auf Pump.

Für ein Europa der Stabilität und Sicherheit der Finanzen:
Am 26. Mai 2019 Freie Demokraten – FDP

Ein liberales Europa bedeutet Innovation

Innovationen waren schon immer der Motor für eine gesellschaftliche und wirtschaftliche Weiterentwicklung in Europa. Die Europäische Forschung multilateral fördern und die Mitgliedsstaaten bei dem Ausbau der digitalen Infrastruktur unterstützen sind grundlegende Forderungen der Freien Demokraten.

Für ein Europa der Innovation:
Am 26. Mai 2019 Freie Demokraten – FDP

Ein liberales Europa bedeutet Wirtschaftskraft

Die Wirtschaftskraft der Mitgliedsstaaten zum Vorteil aller gemeinsam zu nutzen, ist Grundlage liberaler Wirtschaftspolitik. Nur mit starken Partnern kann man sinnvoll Handel betreiben. Als starke EU können wir den Wettbewerbern auf globaler Ebene entgegentreten und unterentwickelte Regionen in der Welt fördern.

Für ein Europa mit starker Wirtschaftskraft:
Am 26. Mai 2019 Freie Demokraten – FDP

Ein liberales Europa bedeutet Bildung

Die Interessen jedes einzelnen Bürgers sind Ausgangspunkt liberaler Politik. Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben jeden Bürgers ist Bildung.

Deshalb ist es für die Freien Demokraten von zentraler Bedeutung, dass jeder Bürger unabhängig von seimem Einkommen oder seiner Herkunft freien Zugang zu Bildung hat.

Die Freien Demokraten unterstützen die Möglichkeiten zur Förderung im Bereich der Bildung auf europäischer Ebene.

Für ein Europa der Bildung:
Am 26. Mai 2019 Freie Demokraten – FDP

Ein liberales Europa bedeutet Sicherheit und außenpolitisches Gewicht

Europäische und globale Sicherheitsprobleme kann keine Nation alleine bewältigen. Hier bietet die EU ein Mehr an Schutz für jeden Bürger. Als Gesprächspartner in der Welt haben einzelne europäische Staaten zu wenig Gewicht.

Die gemeinsamen Außengrenzen sind europäische Pflicht. Gemeinsame Entwicklungspartnerschaften sind eine Chance für eine faire Welt.

Wir Freien Demokraten wissen, dass wir hier nur mit unseren europäischen Nachbarn gemeinsam sinnvoll handeln können.

Für ein Europa der Sicherheit und außenpolitische Stärke:
Am 26. Mai 2019 Freie Demokraten – FDP

Ein liberales Europa bedeutet Demokratie

Die Stärkung des Europäischen Parlaments ist ein zentraler Punkt zur Weiterentwicklung der EU. Die Weiterentwicklung der EU muss dezentral und bundesstaatlich verfasst sein. Dies ist das Ziel der Freien Demokraten für eine Weiterentwicklung der europäischen Verträge.

Für ein demokratisches Europa:
Am 26. Mai 2019 Freie Demokraten – FDP